Über Münzhandel Krumm 

- Ihre Leidenschaft für Münzen ist meine Motivation


Wie alles begann...

Es war ein Wintertag, als  Großvater Walter in mir, dem damals gerade 8-jährigen Thilo A.W., die Leidenschaft für die Numismatik weckte. Es begann mit einer kleinen Holzschatulle voller Münzen und Banknoten vor allem aus der Zeit der Inflation von 1914-1923.  Voller Interesse und Neugierde über die Geschichte und die Bedeutung der für mich schier nicht vorstellbaren Zahlen auf den Münzen und Scheinen, fragte ich meinen Großvater über den Hintergrund dieser Zahlungsmittel aus. So war es nicht verwunderlich, dass mir meine Großeltern kurze Zeit später zum Geburtstag ein Buch über Münzen und ein Sammelalbum für Münzen geschenkt haben. Das war der Beginn einer großen Leidenschaft: Der Leidenschaft für Münzen und die Numismatik. 

Bis heute ist es vor allem die Geschichte, die mich an den Münzen fasziniert. Jede einzelne Münze ist nicht bloß ein Zahlungsmittel, sondern viel mehr ein Stück Geschichte und Kultur, das wir in den Händen halten können und deren Bedeutung wir auch für zukünftige Generationen bewahren sollten. 


Münzen sind für mich Seismographen der Gesellschaft und des Staates.


"Wer Münzen sammelt, sammelt Geschichte."


Sammeln heißt aber nicht zwangsläufig, sich mit historischen Ereignissen auszukennen oder gar auskennen zu müssen und muss auch nicht zwingend „alt“ heißen. Gerade in der schnelllebigen heutigen Zeit entstehen immer neue Sammelgebiete, zum Beispiel durch die wunderschönen und einzigartigen Polymerringmünzen, die die Bundesrepublik Deutschland 2016 erstmals auf den Markt gebracht hat.  Dass es solche Münzen einmal geben würde, hätte weder mein Großvater Walter, noch ich für möglich gehalten. Das Klischee, Münzen-Sammeln und die Numismatik sei nur etwas für "alte Leute" ist nicht nur deshalb schlichtweg falsch.

Als Gründer und Einzelunternehmer des Münzhandels Krumm stehe ich mit meinen jungen 19 Jahren deshalb auch für einen jungen, dynamischen und zukunftsorientierten Münzhandel Krumm.

Überzeugen Sie sich selbst. Gerne bin ich als Ansprechpartner für Sie erreichbar. Schreiben Sie mir gerne persönlich (krumm@muenzen-krumm.de).

Ihr Thilo A.W. Krumm

Wofür der Münzhandel Krumm steht:

Der Münzhandel Krumm versteht sich als Dienstleister seiner Kunden. Ziel ist es, die eigene Begeisterung für Münzen und die Numismatik auf Sie zu übertragen. Damit dies gelingt ist Ihre absolute Zufriedenheit mit meinen Angeboten, meinen Leistungen und meinem Service meine oberste Prämisse.  Ihr Vertrauen in mich und die Qualität meiner Produkte ist meine Verpflichtung und meine Auftrag zugleich.

Der Münzhandel Krumm handelt ausschließlich mit offiziellen Euro-Münzen, die als gesetzliches Zahlungsmittel anerkannt sind, und anderen amtlich legitimierten Münzen. Medaillen ohne nennenswerten und anerkannten Nominal-, Material- und Sammlerwert werden Sie nicht im Sortiment finden, da ich es ablehne, meinen Kunden wertlose Privat-Prägungen zu verkaufen, wie es leider gerade die "Großen" im Geschäft zu Hauf machen. 

Auf Folgendes können Sie sich verlassen: "Münzhandel Krumm" steht für Authentizität, Seriosität und Zuverlässigkeit- und das bei jedem Kontakt. Das versichere ich Ihnen - heute und für die Zukunft. 

Ihr Thilo A.W. Krumm

Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Damit auch unsere nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Zukunft haben, setzt sich der Münzhandel Krumm bewusst und aktiv für die Umwelt ein:

  • Der Versand Ihrer Bestellungen erfolgt mit DHL 100% klimaneutral!
  • Als Polster-/Füllmaterialien von Postsendungen wird ausschließlich bereits benutztes Versandmaterial verwendet!

Baumpflanz-Garantie

Bis dato hat Thilo A.W. Krumm nachweislich über 500 Bäume pflanzen lassen und das wird der Münzhandel Krumm fortsetzen.

Am Ende eines jeden Jahres lässt der Münzhandel Krumm pro 200€-Umsatz einen Baum pflanzen.

Ein Einkauf beim Münzhandel Krumm bedeutet deshalb: Mit gutem Gewissen kaufen können!

0
 .